Weihnachten unter Palmen

Wenn Schnee, Berge oder Schneematsch und Nieselwetter fehlen.

 

Wer aus deutschen Landen kommt, sei es nun Nord, Mitte, Süd oder irgendwo dazwischen, für den jenigen ist Weihnachten kalt und dunkel. In den seltesten Fällen,  hat man so hohe Plustemperaturen, wie nun hier in Florida. Aber auch wenn es immer wieder Stimmen gibt, die meinen, es gibt keinen Klimawandel, ist doch eine Wetterveränderung spürbar. Im Jahr 2018 begann die erste Januarwoche, als die Kälteste seit Jahrzehnten. So damals ein Radiometerologe, der die Wettervorhersage machte. Jetzt neigt sich das Jahr dem Ende und man vernimmt Stimmen, die von verfrühten Kälteeinbrüchen sprechen. Wieder heißt es, der kälteste November seit Jahren. Stimmt irgendwie, da wir die Jahre vorher immer um Oktober/ November unseren Urlaub hier verbracht haben, merken auch wir, es ist kälter. Und doch ist es anders. Sind doch die meisten Tage trocken und über den Tag klettern die Temperaturen in den zweistelligen Bereich. Auch gibt es immer wieder Wochenabschnitte, da sind die Tage richtig warm.

 

Was macht das nun mit der Weihnachtsstimmung? Nun, Amerika ist das Land von Entertainment, überall ist es weihnachtlich geschmückt. Auffällig ist, das Thanksgiving fast vernachlässigt wird. Kaum ist Halloween vorbei, gibt es in den Geschäften Weihnachtsdekoration. Thanksgiving mit Black Friday wird eigentlich zum Weihnachtsshopping genutzt, von den Glücklichen, die frei haben. Schon jetzt gibt es Weihnachtsdekoration um 50 sogar 70% reduziert, was man aus Deutschland erst nach Weihnachten und Silvester kennt. Dies passiert hier, bevor Weihnachten überhaupt richtig begonnen hat. Das ist für uns etwas gewöhnungsbedürftig. Aber man wird in so einen Strudel aus Dauergrinsen und Festtagsstimmung mitgerissen. Man summt die Weihnachtslieder mit, macht hier und da viel früher ein Schnäppchen.  Alle sind trotz den ganzen Konsum und Kommerz um einen herum noch viel freundlicher und hilfsbereiter. Man lächelt noch mehr als sonst. Ich für mein Teil bin total in Weihnachtstimmung und das schon seit Mitte November.

 

Für viele ist es sicherlich befremdlich, gerade für Urlauber. Oh, wie wird es da einem denn weihnachtlich zu mute? Die Frage kam oft in letzter Zeit. Gerade weil ich vor kurzem noch auf meiner Facebook Seite zu unseren Bildern der Dekoration schrieb, wie irritierend es sei, beim dekorieren zu schwitzen. Und doch jetzt, wo alles fertig ist, unser Haus jeden Abend erstrahlt, ist für uns Vorweihnachtszeit.  Mit allen freudigen Gefühlen, wie letzten Dezember auch. Nur, dass wir Palmen mit Lichterketten in der Nachbarschaft stehen haben und keine Tannen.

 

 

Also ran, die Cookies und Plätzchen backen.

Das erste Weihnachten, im neuen Land

 

Es war eine neue, aber auch alte Erfahrung. Da wir nicht zum erstenmal Weihnachten in einen fremden Land feierten. Dieses Jahr war es dann doch nochmal was ganz Anderes. Nicht nur das wir nur zu Zweit hier sind, durch die sechsstündige Zeitverschiebung ist in Deutschland das Fest schon in vollem Gange, während man hier noch in den Vorbereitungen steckt. Dann die unterschiedlichen Landestraditionen, die auch noch dazu beitragen, das man sich komplett neu finden muss. Der 24.12. Ist hier ein normaler Arbeitstag, während in Deutschland nach einem halben Tag, Schluss ist und man sich der Familie widmen kann. Einige Berufe ausgenommen, diesen Menschen sollte man öfter mal Danke sagen. Und dann freut man sich auf zwei ein halb Tage, mit Familie, Freunde, auf leckeres Essen, gemütliche Stunden und ein paar schöne Geschenke. 

Hier jedoch ist nur der 25.12. von Bedeutung, denn die meisten haben nur diesen Tag frei.

 

Für uns war das denn noch mal ganz was anderes, denn Wilfried war in Bereitschaft und hätte wenn es ganz blöd gelaufen wäre auch noch zu einem Einsatz gerufen werden können. Gott sei Dank hätten wir Glück und es kam zu keinem Anruf.

So haben wir das Beste aus der Situation gemacht und unser Fest etwas zweigeteilt. Am 24.12. Haben wir via Whatsapp mit Daniel Bescherung gemacht.der Arme müsste bis 21 Uhr warten, denn Wilfried kam erst um 15 Uhr  unserer Zeit von der Arbeit heim. Dann hätten wir noch eine Dinner Reservierung, die Zeit dafür war ein Kollege bereit die Bereitschaft zu übernehmen. Unser Besuch im 50 Prime Time Cafe in den Hollywood Studios war super schön. Danach haben wir es uns gemütlich zuhause vor dem Fernseher gemacht.

Am 25.12. nun haben wir ganz typisch amerikanisch in Weihnachtspyjama unsere restlichen Geschenke aufgemacht. Das Video davon kann man sich auf meiner Facebook Seite anschauen.

Tja und dann? Eigentlich wäre man jetzt als Familie zusammen gewesen, doch bei uns war das Warzen auf unseren ersten Bed and Breakfast Gast angesagt. Also eher Business als Festtags Stimmung.

 

Nach dem Check in und allem anderen, war unser Gast ja bei seiner Familie, was also anfangen mit dem angebrochenen Tag? 

Wir haben uns die erste Stael einer alten Serie aus 1973 angeschaut. Kung Fu mit David Caradine ich glaube, wer nicht in unserem Alter ist, dem sagt die Serie nichts mehr. Für uns war es eine gute Gelegenheit unser englisch zu trainieren. 

 

Nun ist das erste Weihnachten in Florida um, die ersten Nachbarn haben damit begonnen die Weihnachtsdekoration wieder abzubauen. Auch wir werden wohl das Wochenende dazu nutzen zumindest die Außendekoration abzubauen.

Es neigt sich das Jahr müde dem Ende zu und das Neue steht in den Startlöchern, wir sind gespannt was es uns bringen mag.


Kommentare: 9
  • #9

    Natascha (Dienstag, 21 Mai 2019 09:39)

    Guten Morgen liebe Carmen, ich soll ganz liebe Grüße von Nicole Mathews ausrichten. Sie hat mir empfohlen, Dich zu meiner Frage zu befragen. Folgendes: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unsere Mädels-Tour (2 Frauen) im September nach WDW, Hotel ist das Disney Animation. Und immer wieder tauchen Fragen auf: Der Memory-Maker - also Fotopass, knapp 200 Dollar... Wir fahren zu zweit. Kann man sich den teilen? Also mit 100 Dollar pro Nase könnte ich ja irgendwie noch leben, glaube ich. Oder schneiden die immer die 2. Person "raus", damit man das eben nicht machen kann? Oder wie sind Deine Erfahrungen generell dazu?
    Ich danke Dir sehr für Deine Antwort.
    Liebe Grüße
    natascha

  • #8

    Sabine Wehner (Montag, 28 Januar 2019 19:02)

    Hallo, mein Mann und ich haben im Januar bei Carmen und ihrem Mann drei Nächte verbracht und wollten uns hier nochmal recht herzlich bedanken für die nette Aufnahme in Ihrer Unterkunft. Es ist ein schönes sauberes und liebevoll eingerichtetes Zimmer und Ihr habt ein eigenes Bad zur Verfügung. Carmen und Willi haben uns mit sehr viel Infos rund um Disney versorgt. Das amerikanische Frühstück das wir am ersten Tag hatten war so reichhaltig das wir uns für die weiteren Tage für ein normales Frühstück entschieden haben welches für uns zumindest immer noch zu viel war. Wer ein Zimmer mit Familienanschluss sucht ist hier absolut richtig. Viele Grüße von Harry und Sabine

  • #7

    Markus Götz (Sonntag, 20 Januar 2019 17:19)

    Ich bin der Einladung von Carmen gerne gefolgt. Sie interessiert sich für Disney, was wir so phantastisch finden. Unsere eigenen Interessen gelten den gesamten USA. Wer einmal Lust hat, kann uns gerne folgen! Es eint uns eine Freude, die Liebe an diesem großartigen Land!

    https://makemyusareise.blogspot.com/

  • #6

    Sabine Ehmann (Freitag, 30 November 2018 22:56)

    Wir gehen im januar nach Florida (Orlando) wir möchten in die Universal Studios gibt es da günstige Tikets? Und wir bräuchten für 5 Personen eine Unterkunft in der Nähe. Vom 13.01-16.01.2019

  • #5

    Gabi Zunegg (Donnerstag, 15 November 2018 09:49)

    Schön das ihr das mit Florida geschafft habt. Ich liebe Florida ♥️� und natürlich auch Disney

  • #4

    Kerstin (Freitag, 26 Oktober 2018 20:29)

    Ihr habt alles richtig gemacht! Ich bin so stolz auf Euch und freue mich jeden Tag zu sehen, was ihr Euch geschaffen habt und bis jetzt geschafft habt! Du weisst, wie ich selber bin und trotzdem bin ich mehr als Glücklich, Euch zu kennen, Euch Leben zu sehen. UND das ihr euren Traum von Florida verwirklicht habt, auch wenn ein bisschen mehr Wasser jetzt zwischen uns ist. Bleibt so wie Ihr seid! So lieben wir Euch! Deine Bilder und Berichte sind übrigends immer wieder toll zu sehen und zu lesen. Auch für mich �

  • #3

    Rebecca Grimm (Donnerstag, 11 Oktober 2018 13:46)

    Hallo Carmen
    Ich bin ganz hin und weg von deiner Seite.
    Auf Facebook verfolge ich schon deine Berichte und Fotos etc. Es ist mein Traum mit meinem Mann endlich mal ins WDW zu kommen und das alles mal live zu sehen. Ich bin froh das ich deine Seite mit den ganzen Tipps gefunden habe, ich hoffe sehr das wir bald finanziell diese Reise machen können. Ich freue mich schon auf deine weiteren Berichte und Fotos liebe grüße aus Braunschweig Rebecca Grimm

  • #2

    Renate (Montag, 02 Juli 2018 10:14)

    Hi Carmen
    Ich finde deine Bilder einfach toll, und freue mich jedes mal wenn du was neues gepostet hast. Ich finde es ganz toll , dass du uns mit deinen Bildern und deinen berichten an deine Eindrücke teilhaben lässt. Ich hoffe ja noch sehr viel von Dir zu lesen und zu sehen liebe Grüße und mit meinem Leitsatz i wish is a dream your heart makes comma wünsche ich dir dass all deine Träume noch weiterhin in Erfüllung gehen. (ich bin halt die cinderella) ��

  • #1

    Wilfried (Sonntag, 13 August 2017 17:08)

    Super gut gemacht, weiter so

Kommentare: 9
  • #9

    Natascha (Dienstag, 21 Mai 2019 09:39)

    Guten Morgen liebe Carmen, ich soll ganz liebe Grüße von Nicole Mathews ausrichten. Sie hat mir empfohlen, Dich zu meiner Frage zu befragen. Folgendes: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unsere Mädels-Tour (2 Frauen) im September nach WDW, Hotel ist das Disney Animation. Und immer wieder tauchen Fragen auf: Der Memory-Maker - also Fotopass, knapp 200 Dollar... Wir fahren zu zweit. Kann man sich den teilen? Also mit 100 Dollar pro Nase könnte ich ja irgendwie noch leben, glaube ich. Oder schneiden die immer die 2. Person "raus", damit man das eben nicht machen kann? Oder wie sind Deine Erfahrungen generell dazu?
    Ich danke Dir sehr für Deine Antwort.
    Liebe Grüße
    natascha

  • #8

    Sabine Wehner (Montag, 28 Januar 2019 19:02)

    Hallo, mein Mann und ich haben im Januar bei Carmen und ihrem Mann drei Nächte verbracht und wollten uns hier nochmal recht herzlich bedanken für die nette Aufnahme in Ihrer Unterkunft. Es ist ein schönes sauberes und liebevoll eingerichtetes Zimmer und Ihr habt ein eigenes Bad zur Verfügung. Carmen und Willi haben uns mit sehr viel Infos rund um Disney versorgt. Das amerikanische Frühstück das wir am ersten Tag hatten war so reichhaltig das wir uns für die weiteren Tage für ein normales Frühstück entschieden haben welches für uns zumindest immer noch zu viel war. Wer ein Zimmer mit Familienanschluss sucht ist hier absolut richtig. Viele Grüße von Harry und Sabine

  • #7

    Markus Götz (Sonntag, 20 Januar 2019 17:19)

    Ich bin der Einladung von Carmen gerne gefolgt. Sie interessiert sich für Disney, was wir so phantastisch finden. Unsere eigenen Interessen gelten den gesamten USA. Wer einmal Lust hat, kann uns gerne folgen! Es eint uns eine Freude, die Liebe an diesem großartigen Land!

    https://makemyusareise.blogspot.com/

  • #6

    Sabine Ehmann (Freitag, 30 November 2018 22:56)

    Wir gehen im januar nach Florida (Orlando) wir möchten in die Universal Studios gibt es da günstige Tikets? Und wir bräuchten für 5 Personen eine Unterkunft in der Nähe. Vom 13.01-16.01.2019

  • #5

    Gabi Zunegg (Donnerstag, 15 November 2018 09:49)

    Schön das ihr das mit Florida geschafft habt. Ich liebe Florida ♥️� und natürlich auch Disney

  • #4

    Kerstin (Freitag, 26 Oktober 2018 20:29)

    Ihr habt alles richtig gemacht! Ich bin so stolz auf Euch und freue mich jeden Tag zu sehen, was ihr Euch geschaffen habt und bis jetzt geschafft habt! Du weisst, wie ich selber bin und trotzdem bin ich mehr als Glücklich, Euch zu kennen, Euch Leben zu sehen. UND das ihr euren Traum von Florida verwirklicht habt, auch wenn ein bisschen mehr Wasser jetzt zwischen uns ist. Bleibt so wie Ihr seid! So lieben wir Euch! Deine Bilder und Berichte sind übrigends immer wieder toll zu sehen und zu lesen. Auch für mich �

  • #3

    Rebecca Grimm (Donnerstag, 11 Oktober 2018 13:46)

    Hallo Carmen
    Ich bin ganz hin und weg von deiner Seite.
    Auf Facebook verfolge ich schon deine Berichte und Fotos etc. Es ist mein Traum mit meinem Mann endlich mal ins WDW zu kommen und das alles mal live zu sehen. Ich bin froh das ich deine Seite mit den ganzen Tipps gefunden habe, ich hoffe sehr das wir bald finanziell diese Reise machen können. Ich freue mich schon auf deine weiteren Berichte und Fotos liebe grüße aus Braunschweig Rebecca Grimm

  • #2

    Renate (Montag, 02 Juli 2018 10:14)

    Hi Carmen
    Ich finde deine Bilder einfach toll, und freue mich jedes mal wenn du was neues gepostet hast. Ich finde es ganz toll , dass du uns mit deinen Bildern und deinen berichten an deine Eindrücke teilhaben lässt. Ich hoffe ja noch sehr viel von Dir zu lesen und zu sehen liebe Grüße und mit meinem Leitsatz i wish is a dream your heart makes comma wünsche ich dir dass all deine Träume noch weiterhin in Erfüllung gehen. (ich bin halt die cinderella) ��

  • #1

    Wilfried (Sonntag, 13 August 2017 17:08)

    Super gut gemacht, weiter so

Kommentare: 9
  • #9

    Natascha (Dienstag, 21 Mai 2019 09:39)

    Guten Morgen liebe Carmen, ich soll ganz liebe Grüße von Nicole Mathews ausrichten. Sie hat mir empfohlen, Dich zu meiner Frage zu befragen. Folgendes: Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unsere Mädels-Tour (2 Frauen) im September nach WDW, Hotel ist das Disney Animation. Und immer wieder tauchen Fragen auf: Der Memory-Maker - also Fotopass, knapp 200 Dollar... Wir fahren zu zweit. Kann man sich den teilen? Also mit 100 Dollar pro Nase könnte ich ja irgendwie noch leben, glaube ich. Oder schneiden die immer die 2. Person "raus", damit man das eben nicht machen kann? Oder wie sind Deine Erfahrungen generell dazu?
    Ich danke Dir sehr für Deine Antwort.
    Liebe Grüße
    natascha

  • #8

    Sabine Wehner (Montag, 28 Januar 2019 19:02)

    Hallo, mein Mann und ich haben im Januar bei Carmen und ihrem Mann drei Nächte verbracht und wollten uns hier nochmal recht herzlich bedanken für die nette Aufnahme in Ihrer Unterkunft. Es ist ein schönes sauberes und liebevoll eingerichtetes Zimmer und Ihr habt ein eigenes Bad zur Verfügung. Carmen und Willi haben uns mit sehr viel Infos rund um Disney versorgt. Das amerikanische Frühstück das wir am ersten Tag hatten war so reichhaltig das wir uns für die weiteren Tage für ein normales Frühstück entschieden haben welches für uns zumindest immer noch zu viel war. Wer ein Zimmer mit Familienanschluss sucht ist hier absolut richtig. Viele Grüße von Harry und Sabine

  • #7

    Markus Götz (Sonntag, 20 Januar 2019 17:19)

    Ich bin der Einladung von Carmen gerne gefolgt. Sie interessiert sich für Disney, was wir so phantastisch finden. Unsere eigenen Interessen gelten den gesamten USA. Wer einmal Lust hat, kann uns gerne folgen! Es eint uns eine Freude, die Liebe an diesem großartigen Land!

    https://makemyusareise.blogspot.com/

  • #6

    Sabine Ehmann (Freitag, 30 November 2018 22:56)

    Wir gehen im januar nach Florida (Orlando) wir möchten in die Universal Studios gibt es da günstige Tikets? Und wir bräuchten für 5 Personen eine Unterkunft in der Nähe. Vom 13.01-16.01.2019

  • #5

    Gabi Zunegg (Donnerstag, 15 November 2018 09:49)

    Schön das ihr das mit Florida geschafft habt. Ich liebe Florida ♥️� und natürlich auch Disney

  • #4

    Kerstin (Freitag, 26 Oktober 2018 20:29)

    Ihr habt alles richtig gemacht! Ich bin so stolz auf Euch und freue mich jeden Tag zu sehen, was ihr Euch geschaffen habt und bis jetzt geschafft habt! Du weisst, wie ich selber bin und trotzdem bin ich mehr als Glücklich, Euch zu kennen, Euch Leben zu sehen. UND das ihr euren Traum von Florida verwirklicht habt, auch wenn ein bisschen mehr Wasser jetzt zwischen uns ist. Bleibt so wie Ihr seid! So lieben wir Euch! Deine Bilder und Berichte sind übrigends immer wieder toll zu sehen und zu lesen. Auch für mich �

  • #3

    Rebecca Grimm (Donnerstag, 11 Oktober 2018 13:46)

    Hallo Carmen
    Ich bin ganz hin und weg von deiner Seite.
    Auf Facebook verfolge ich schon deine Berichte und Fotos etc. Es ist mein Traum mit meinem Mann endlich mal ins WDW zu kommen und das alles mal live zu sehen. Ich bin froh das ich deine Seite mit den ganzen Tipps gefunden habe, ich hoffe sehr das wir bald finanziell diese Reise machen können. Ich freue mich schon auf deine weiteren Berichte und Fotos liebe grüße aus Braunschweig Rebecca Grimm

  • #2

    Renate (Montag, 02 Juli 2018 10:14)

    Hi Carmen
    Ich finde deine Bilder einfach toll, und freue mich jedes mal wenn du was neues gepostet hast. Ich finde es ganz toll , dass du uns mit deinen Bildern und deinen berichten an deine Eindrücke teilhaben lässt. Ich hoffe ja noch sehr viel von Dir zu lesen und zu sehen liebe Grüße und mit meinem Leitsatz i wish is a dream your heart makes comma wünsche ich dir dass all deine Träume noch weiterhin in Erfüllung gehen. (ich bin halt die cinderella) ��

  • #1

    Wilfried (Sonntag, 13 August 2017 17:08)

    Super gut gemacht, weiter so

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.